Meniskusriss

» Mehr erfahren

Was tun, wenn das Knie Innen schmerzt?

Anatomie
Im Kniegelenk befinden sich jeweils zwei Menisken, der Innen- und Außenmeniskus. Die Menisken liegen als halbmondförmige Knorpel zwischen den Gelenksflächen des Ober – und Unterschenkels. Sie dienen primär dem Schutz und der Stabilisierung des Kniegelenks, zum Beispiel in ihrer Funktion als Stoßabsorber.

Symptome
Meistens kommt es bei Bewegung des Knies zu Schmerzen an der Innen- oder Außenseite des Gelenks. Auch Bewegungseinschränkungen sowie ein Gefühl von Instabilität können Symptome für einen Meniskusriss sein.

Ursache
Es gibt verschiedene Ursachen, die zu einem Meniskusriss führen können. Eine häufige Ursache ist das Verdrehen des Knies im gebeugten Zustand. Allgemein sind Drehbewegungen des Kniegelenks mit einer möglichen Sturzgefahr, so zum Beispiel beim Ski fahren oder Ballsportarten, ein großes Risiko für die Menisken. Übergewicht, Beinfehlstellungen, übermäßige Belastung sowie der natürliche Alterungsprozess schwächen die Menisken und begünstigen somit Schädigungen der Menisken.

Diagnose
Um einen Meniskusriss zu diagnostizieren, kann der Arzt durch körperliche Untersuchungen die Anzeichen für einen Meniskusriss prüfen. Anzeichen hierfür sind Schmerzreaktionen die typisch für eine Verletzung der Menisken sind. Eine eindeutige Diagnose kann jedoch nur durch bildgebende Verfahren, wie Röntgen oder Magnetresonanztomographie (MRT), gestellt werden.

Therapie
Je nach Ausmaß des Meniskusrisses kann eine konservative oder operative Behandlung erfolgen. Bei der operativen Behandlung wird der Meniskus genäht oder teilweise entfernt. Zur konservativen Behandlung gehört vor allem das Vermeiden von übermäßiger Belastung. Zusätzlich kann das betroffene Knie mit Hilfe einer orthopädischen Einlage oder einer Bandage entlastet werden.

Unsere Lösung für Sie
Durch orthopädisch gefertigte Einlagen können wir mit Hilfe von ausgewählten Zusätzen Ihre Menisken im Kniegelenk entlasten und Schmerzen lindern.

Die GenuTrain Aktivbandage der Firma Bauerfeind besitzt speziell zur Entlastung der Menisken sogenannte integrierte „Meniskusflügel“. Durch diese Polster wird Druck auf den Gelenkspalt ausgeübt und die Gelenkkapsel angeregt, dies führt im Bereich der Menisken zu einer Linderung der Schmerzen.

Ist eine Operation unumgänglich, versorgen wir Sie auch mit einer Knieorthese, um Ihr Knie in der Heilungsphase ausreichend zu stützen und den Bewegungsradius einzuschränken.

orthopädische Knieorthese im Sanitätsbedarf Hamburg/Kiel/Preetz

Unsere Filialen

Buchen Sie einen Termin bei uns
Wir bringen Sie wieder in Bewegung

Lassen Sie uns direkt starten! Unbeschwerte Bewegung ist nur einen Mausklick entfernt!
Vereinbaren Sie hier Ihre kostenlose Kriwat-Fuß-Analyse und Einlagenberatung. Mittels unserer dynamischen Fußdruckmessung gehen wir der Ursache Ihrer Fußschmerzen auf den Grund und erarbeiten gemeinsam eine individuelle Lösung. Mit oder ohne Rezept, egal! Ihre Bewegung steht bei uns im Vordergrund.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns
Menü
× Per WhatsApp kontaktieren.